Serviceaward 2012

Die Abstimmung ist beendet und Fiete wohnt jetzt im STATT-CAFÉ.

 

Danke an alle, die mitgemacht haben - 2014 geht es wieder los.

 



                   

          

Für mehr Infos - bitte auf das Bild klicken
KN vom 19.07.2012

 

 

Hier noch einmal einige der vielen netten Kommentare:

 

           

           

Julia Wernet sagt:

 

Eine wunderbar einladende, unangestrengte Atmosphäre –
der erste Ort, an dem ich mich in Kiel Zuhause gefühlt habe! So ganz unterschiedliche Menschen fühlen sich hier wohl; jeder kann hier sein; allein oder in Gesellschaft…!

 

 

Maren sagt: 

 

Leckeres Essen, faire Preise, gute Musik, entspannte
Bedienung… So, genug gelobt, ich möchte schließlich morgen noch einen freien Tisch bekommen!



 

 

Heike Tempel sagt:

 

Das STATT-CAFÉ ist mein Lieblings – Stadtcafe !

Aus lauter freundlichen Gründen : für Enkel Carlo gibts eine Riesentasse (Milch-) Traumschaum, für mich die SZ und Espresso , den köstlichsten in Kiel und FAIR TRADE. Und der freundlichste Grund überhaupt : hier können sich Menschen aus allen social strata wohl fühlen.

 

 



Robert Racz sagt:

 

Als gebürtiger Ungar bin ich selbstverständlich auf ‘s Innigste mit der Kaffeehauskultur vertraut. Inr Wien und Budapest gibt es heute noch Cafés, wo man lesen, schreiben sogar tatsächlich Geschäfte machen oder mindestens planen und vorbereiten kann usw und so fort. Wichtig ist dabei, dass man nicht gestört troztdem aber schnell bedient wird. Es darf weder zu geschäftig und drängelig noch zu still sein.

Um diese Balance zu erreichen, bedarf es eines unbewussten Mitspiels sowohl von der Bedienung als auch von dem Publikum und wenn eben dies gelingt, nennt man das Kaffeehauskultur. Nur weil man Geld hat, ein Café zu eröffnen, heißt es
darum noch lange nicht, dass es auch wirklich ein Kaffeehaus ist mit diesem eben genannten Gespür für diese Feinheiten. Neben gutem Kaffee braucht es dann noch Zeit und wenn beides vorhanden, dann wir daraus Tradition! Das alles findet man in Kiel im Stattcafé bei Frank!!!

 

 

Matthias Willer sagt:

 

Frank ist der geborene Gastronom. Besonders lobenswert
finde ich auch den fair gehandelten Biokaffee/Tee/Kakao. Das passt natürlich auch gut zusammen , dass ein so nettes und liebevoll geführtes Cafe dann auch an die Kaffee/Kakao/Teeanbauer denkt. Schön auch , dass Kiel eine zusätzliche Livebühne bekommen hat.



 



Iris Prösch sagt:

 

Im Statt-Cafe finde ich ein sehr gemischtes Publikum,
wie es sonst eher auf dem Bahnhof anzufinden ist. Dies hat Frank durch seine authentische, freundliche, wertschätzende Haltung geschaffen.

 

 





Waltraut Siebke sagt:

 

Hervorragende Lage, tolles Team, unverzichtbar bei Veranstaltungen im Kulturforum, aber auch unübertroffen bei eigenen Kulturveranstaltungen.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© STATT-CAFÉ | encouragement by suzen