März

Sa., 03.03.18, 20 Uhr

BluesRock Session

 

Die Porebskies, so genannt, weil Bluesrocker wie Charly Heller (Bass) aus dem Süden, Hermel Schmidt (Drums) aus dem Osten. Obi Vaughan (Git) aus dem Norden, sich um die Sängerin Bianca Porebski versammeln, um als backingband für zahlreiche sessions zur Verfügung zu stehen.

 

In Hamburg, Schwerin und Lübeck sind sie unterwegs und freuen sich jetzt auf Kiel. Sie begeistern das Publikum mit immer neuen Musikern, die ihnen auf ihrem Weg begegnen. Von Harpspielern, Sängern und anderen Instrumentalisten, die zu ihnen auf die Bühne kommen und Freunde werden, wird der Abend mit gestaltet.

 

Je später es wird, desto überraschender die Gäste, die dann auch mal völlig unbekannt sein dürfen. Das Programm der Porebskies reicht von Stevie Ray Vaughan, Classics, Albert King bis Interpretationen aus anderen Stilen.

 

Wir bleiben gespannt und warten auf Dich! Mitmachen oder einfach nur zuhören!

 

            Eintritt frei – Hutspende erbeten

Mo., 5.3.18, 20 Uhr

Jazz im STATT-CAFÉ

 

Immer am 1. und 3. Montag im Monat trifft sich das STATT-QUARTETT im STATT-CAFÉ und spielt  Jazz immer wieder anders, da sie stets andere Gäste mit ihren Instrumenten einladen; das kann die Stimme, Gitarre oder Kongas sein.

 

Abwechslungsreich und neu ist es immer wieder.

 

            STATT-QUARTETT: Jens Tolksdorf (sax), Axel Riemann (tasten), Wolfram Nerlich             (bass), Peter Weise (drums) & special guest         

 

            Eintritt frei – Hutspende erbeten

Sa., 10.03.18, 20 Uhr

TanzBAR #7 mit DJ Benno Zucker

           

Endlich mal nicht erst so spät feiern gehen!

 

Bei der letzten TanzBAR war um viertel nach neun die Tanzfläche voll.

So soll es sein!

 

DJ Zucker spielt fröhliche, wilde und ehrliche Musik. Ohne Genregrenzen, ohne

Altersgrenzen und mit viel guter Laune. Und das Statt-Café im KulturForum wird zum

gemütlichen Dancefloor.

 

All Styles – All Ages – All Together!

 

Eintritt frei – Hutspende erbeten

Mo., 12.3.18, 20 Uhr

Folk-Bühne

 

Eingeladen sind alle - vom Solisten bis zur "Bigband" - etwas aus der Welt des international Folks/Singer-Songwriter etc. darzubieten.

 

Je nach Andrang können 3 Stücke gespielt werden.

 

Eintritt frei – Hutspende erbeten

 

So., 18.03.18, 11.30 Uhr

Sing your Soul Duo

 

                    Musik für die Seele

 

Das Duo „Sing Your Soul“ in Bielefeld den internationalen Musikwettbewerb „Open Accordion Contest“ und ist seitdem europaweit erfolgreich.

 

Erleben Sie einen musikalischen Leckerbissen - vorgetragen von der fröhlich klingenden Klarinette, umrahmt vom vollem Sound des Konzertakkordeons.

 

Ulrich Lehna und Meike Salzmann präsentieren Klassik, Klezmer, Tango und kreolische Melodien.

 

Mehr Infos unter sing-your-soul.jimdo.com

 

            Eintritt frei – Hutspende erbeten

 

Mo., 19.3.18, 20 Uhr

Jazz im STATT-CAFÉ

 

Immer am 1. und 3. Montag im Monat trifft sich das STATT-QUARTETT im STATT-CAFÉ und spielt  Jazz immer wieder anders, da sie stets andere Gäste mit ihren Instrumenten einladen; das kann die Stimme, Gitarre oder Kongas sein.

 

Abwechslungsreich und neu ist es immer wieder.

 

STATT-QUARTETT: Jens Tolksdorf (sax), Axel Riemann (tasten), Wolfram Nerlich (bass), Peter Weise (drums) &  special guest     

 

Eintritt frei – Hutspende erbeten

 

Mo., 26.03.18, 20 Uhr

Literarische Lounge

 

Mit Barney B. Hallmann

 

„Irische Impressionen“ - Literatur  

   und Musik der grünen Insel

                       

Musik: Martin D. Winter

 

Eintritt frei – Hutspende erbeten

Do., 29.03.18, 20 Uhr

Down2Earth

 

Der Weltraum, unendliche Weiten... Dies sind die Abenteuer einer Band, die nach zweijähriger Odyssee wieder auf dem Heimatplaneten gelandet ist. Fester Boden für shaky grooves!

Die energetische Band spielt von Funk (Nils Lindgren, RAD,...) und Soul (Bill Withers, Frank McComb,...) bis Jazz (David Sanborn, Steps Ahead,...) alles, was in die Beine und Ohrmuscheln geht - und einfach Soul hat!

 

Mit an Bord sind weiterhin Eigenkompositionen, auch um Bandintiator Didi Voigt, der leider viel zu früh von uns gegangen ist, die verdiente Referenz zu erweisen. 

 

Im Maschinenraum sorgen Boris Ehlers (drums), Kayo Wrede (bass), Jan Siwy (guit) und Axel Riemann (keys) für eine ohnehin schon atemberaubende und dennoch komfortable Reisegeschwindigkeit; den Warpantrieb zünden dann Jiri Halada (sax) und Selina Kiosz (voc).

 

Eine Band mit Vision und Mission: alles und ausschließlich das zu spielen, was ihr UND dem Publikum Spaß und Begeisterung bringt. 

Solange das Reisen mit Lichtgeschwindigkeit noch ein Traum bleibt, muss sie sich darauf beschränken diesen Planeten zu begrooven...

 

Eintritt frei – Hutspende erbeten

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© STATT-CAFÉ | encouragement by suzen