Mai

Sa., 05.05.18, 20 Uhr

TWEii - Klaus Janke &

Michael Lempelius

 

„Across the sea & übers Meer“

 

Ein salziger Liederabend  mit Texten aus

der maritimen Weltliteratur

 

Was lässt sich nicht alles übers Meer

besingen und erzählen?!

 

Mit ihrem aktuellen Programm schlagen Klaus Janke und Michael Lempelius einen Bogen über ihr gemeinsames Repertoire. Als sturm- und wellen-erprobte „Jungs von der Küste“ singen sie in Deutsch und der Seefahrersprache Englisch von einer unglücklichen Piratenkönigin, von der Sehnsucht der Seeleute nach ihren Liebsten in der Ferne oder der Hoffnung der Auswanderer auf ein besseres Leben am anderen Ufer des Ozeans.

 

Aber auch das Liebesleben der Fische und (mindestens) ein rhythmischer Shanty dürfen natürlich in einem solchen Programm ebenso wenig fehlen wie die Amouren der Walfänger, wenn sie nach langer Fahrt in (fremden) Häfen anlanden, um dort den Deerns den Kopf verdrehen.

 

Garniert wird das alles mit Zitaten und kleinen Gedichten – natürlich „übers Meer“. Was da so alles Unbekanntes an die Meeresoberfläche gezerrt wird?!       

 

Michael Lempelius  - Bouzouki,  Mandola, Banjo, Geige, Ukulele, Gitarre, Tin Whistle

Klaus Janke: Gitarre, Bouzouki, Mandoline und Waldzither

 

Eintritt frei – Hutspende erbeten

Mo., 07.05.18, 20 Uhr

Jazz im STATT-CAFÉ

 

Immer am 1. und 3. Montag im Monat trifft sich das STATT-QUARTETT im STATT-CAFÉ und spielt  Jazz immer wieder anders, da sie stets andere Gäste mit ihren Instrumenten einladen; das kann die Stimme, Gitarre oder Kongas sein.

 

Abwechslungsreich und neu ist es immer wieder.

 

 

            STATT-QUARTETT: Jens Tolksdorf (sax), Axel Riemann (tasten), Wolfram Nerlich             (bass), Peter Weise (drums) & special guest         

 

            Eintritt frei – Hutspende erbeten

Mi., 09.05.18, 20 Uhr

Baltic Sound Attack

 

Die Band Baltic Sound Attack steht für Rhythm and Brass, für eigene groovige Arrangements bekannter und weniger bekannter Klassiker der U-Musikgeschichte, für fetzigen Soul mit einer Prise Jazz, Rock, Latin und Swing.

 

Den Hörer der Sound Attack erwarten druckvolle Rhythmen, ein pulsierender Groove und ein funkelnder Bläsersatz, der durch seinen dichten Klangteppich die musikalische Atmosphäre prägt und das Publikum mit brettharten, funkigen Staccato Einwürfen begeistert.

 

Spielfreude, clevere Arrangements, eine Rhythmusgruppe, die voller Elan aus dem musikalischen Maschinenraum kraftvoll den Kurs bestimmt, erfahrene Musiker und ein Lead Sänger der den Soul lebt - East Coast Soul.

 

            Eintritt frei – Hutspende erbeten

Mo., 14.05.18, 20 Uhr

Folk-Bühne-Konzert &

Offene Bühne

 

20h Konzert: Col Frozen (Barni Soehnel)

21h Offene Bühne

 

Heute eröffnet Col Frozen – Singer/Songwriter (Barni Soehnel) zusammen mit Andre Bode an der Gitarre die Folk-Bühne.

 

Barni Soehnel ist schon seit langer Zeit in der norddeutschen Musikszene vertreten, ob nun als Sänger der Joe Cocker Illusion, der (ehemals) Polizei Big Band SH, Randy  uvm….. oder eben nun unter dem Namen Col Frozen als Singer Songwriter mit eigenen Kompositionen.

 

Es wurde Zeit, auch mal ein paar eigene Ideen umzusetzen! Wenn man nach Genre oder „Schubladen“ fragt, wäre wohl „Old School“ eine passende Antwort, eine Mischung aus Rock, Blues und Folk - einfach mal reinhören!      

Im Anschluss an das Folk-Bühne-Konzert öffnet die Offene Bühne mit wechselnden Bands.

 

Eingeladen sind alle - vom Solisten bis zur "Bigband" - etwas aus der Welt des international Folks/Singer-Songwriter etc. darzubieten.

 

Je nach Andrang können 3 Stücke gespielt werden.

 

Eintritt frei – Hutspende erbeten

Mo., 28.05.18, 20 Uhr

Literarische Lounge

 

Mit Barney B. Hallmann

 

„Barney’s 22. Wundertüte“ -

      Überraschungen nach Wunsch      

 

 

Musikalischer Ausklang: Thomas Eisenkrätzer, Gitarre

 

Eintritt frei – Hutspende erbeten

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© STATT-CAFÉ | encouragement by suzen